Mundfalten

Mundfalten reduzieren: Hausmittel statt Eingriff?

Von Jasmin / Letzte Aktualisierung am 8. Juni 2022

Habt ihr bereits von der Frau gehört, die jahrelang nicht gelacht hat, damit sie keine Falten bekommt? Schockierend, oder? Das Leben ist zu kurz dafür nicht zu lachen: Lieber viel lachen als faltenlos finde ich. Trotzdem denke ich wir dürfen daran arbeiten, um die Mundfalten zu reduzieren oder vorzubeugen, idealerweise auf natürlichem Wege.

Mundfalten entstehen bei den einen schon früh, bei den anderen später. Die Meisten sind jedoch irgendwann im Leben davon betroffen, denn sie gehören zu den häufigsten Gesichtsfalten.

Die traurige Realität dabei ist: Wenn sie erstmal da sind lassen sie sich eigentlich nurnoch durch eine teure Behandlung entfernen. Aber vorbeugen kann man auf natürliche Weise: Hier erfährst du wie.

Ursachen für Mundfalten

Es gibt drei Ursachen für Mundfalten: Einmal den Abbau von Kollagen und Hyaluron im Laufe des Lebens. Bei vielen, wie auch bei mir, sorgt auch ein schwaches Bindegewebe dafür, dass die Mundfalten sich schon sehr früh abzeichnen. Eine weitere Ursache ist wie schon eben gesagt die Mimik. Wer viel lacht bekommt natürlich auch eher Mundfalten. Im Übrigen sind Mundfalten daher für viele auch kein Makel sondern werden als attraktiv eingestuft.

So treten die Falten am Mund auf

  • Plisseefalten: feine Linien über der Oberlippe
  • Periorale Falten: strahlenförmig um den Mund verlaufende Falten
  • Marionettenfalten: Falten in den Mundwinkeln, die diese optisch verlängern und nach unten gezogen wirken lassen
  • Nasolabialfalte: Altersfalte, die sich beidseitig vom Nasenflügel bis zum Mundwinkel zieht

Mundfalten auf natürliche Weise entfernen

Es gibt ein paar Hausmittel und natürliche Wege die helfen sollen Mundfalten vorzubeugen oder zu reduzieren. Vor allem trägt eine gesunde Lebensweise und ein geeigneter Sonnenschutz dazu bei, dass keine Falten entstehen.

Gesichtsmassagen

Gesichtsmassagen regen die Kollagenproduktion an und sind gut zur Vorbeugung von Mundfalten geeignet. Ebenso Gesichtsgymnastik. Die Durchblutung, die Gesichtsmuskeln und der Lymphfluss werden stimuliert was zur Festigung der Kontur führt.

Flüssigkeitszufuhr

Das A und O um Falten vorzubeugen ist eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr, von welcher der hauteigene Feuchtigkeitshaushalt profitiert. Gleichzeitig gilt alles zu vermeiden was Flüssigkeit entzieht wie zum Beispiel Alkohol. Er entzieht dem Körper Wasser und somit auch der Haut die notwendige Feuchtigkeit, die sie benötigt. Viel Alkoholkonsum führt daher zu schlaffer Haut.

Gesunde Ernährung

Wenn du dir und deiner Haut Gutes tun willst, dann sollte viel Obst, Gemüse, gute Fette, hochwertiges Eiweiß und wenig Zucker auf deinem Speiseplan stehen. So stellst du eine gute Nährstoffversorgung für deine Haut sicher.

Natürliche günstige Produkte

Produkte mit Kieselerde (Silicea), Harnsäure (Urea) und Honig, Mandel- oder Olivenöl eignen sich zur Behandlung oder Entfernung von Mundfalten. Du musst nicht gleich zu den teuren Anti-Aging-Produkten greifen.

Mit dem Rauchen aufhören

Rauchen verschlimmert Mundfalten aus zweierlei Gründen. Zum Einen schadet Nikotin den Hautzellen und der Sauerstoffversorgung. Außerdem werden die Mimikfalten durch das Rauchen gefördert.

Intensive Sonne meiden

Wenn du generell der Faltenbildung vorbeugen willst dann solltest du dich nicht zu lange sonnen, denn das UV-Licht belastet die Hautzellen.

Mundfalten wegschminken

Für diejenigen unter euch, die ein Talent im Schminken besitzen: Mundfalten lassen sich mit der richtigen Technik gut kaschieren. Dazu wird ein heller Concealer auf die Falten aufgetragen und gut verblendet.

Einige dieser Tipps helfen auch gegen Orangenhaut. Hier erfährst wie du auf natürliche Weise Dellen an den Beinen vorbeugen kannst.

Behandlung gegen Mundfalten

Ich bin immer eher für den natürlichen Weg beziehungsweise dafür sich mit seinen „Makeln“ anzufreunden. Wer jedoch unter seinen Mundfalten leidet, der kann sich zu verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten beraten lassen. Dazu gehören

  • Falten unterspritzen mit Hyaluronsäure
  • Falten unterspritzen mit Eigenfett
  • Ultraschallbehandlung für Zellregeneration und die Entschlackung
  • Laserbehandlung durch einen Arzt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.