nachhaltige Modelabels

Nachhaltige Modelabels: Meine Top 5

Von Jasmin / Letzte Aktualisierung am 21. Mai 2022

Jeder, der versucht sein Leben bewusster im Einklang mit Mensch und Natur zu leben hat sich bereits kritisch mit Thema Fast Fashion und maßlosem Konsumverhalten auseinandergesetzt. Allerdings reicht das Sprechen und Belesen zu dem Thema nicht: Es muss ganz klar eine Veränderung stattfinden. Das heisst nicht, dass du nicht mehr modisch sein kannst: Glücklicherweise gibt es nachhaltige Modelabels. In diesem Beitrag stelle ich dir meine Top 5 vor.

Das Problem von Fast Fashion

Ich weiß, es ist verführerisch die neuesten Trends für wenig Geld zu kaufen und so immer gut gekleidet zu sein, ohne seinen Geldbeutel zu strapazieren. Allerdings ist die Schattenseite von schneller Mode so groß, dass sie unser Konsumverhalten doch in Frage stellen muss, ein Umdenken stattfinden muss. Die Hauptkritikpunkte an Fast Fashion sind die Folgenden:

  • Produktion unter schlechten Arbeitsbedingungen
  • schlechte Qualität
  • umweltschädlich
  • motiviert verantwortungsloses Konsumverhalten
  • Modeproduktion als Co2 Verursacher

Die Fast Fashion Kleidung ist häufig von so schlechter Qualität, dass sie auch keine lange Lebensdauer hat. Der Käufer muss sie deswegen entsorgen und neue Kleidung kaufen. Ein ungesunder Kreislauf, der verantwortungsloses Konsumverhalten motiviert. Ein großer Teil der Kleidung aus dem Fast Fashion Segment kann außerdem nicht recycelt werden.

Ein weiterer großer Nachteil sind die unfairen Produktionsbedingungen. Die Menschen, die in den Fabriken arbeiten haben häufig extrem niedrige Löhne, gefährliche Arbeitsbedingungen oder sind giftigen Chemikalien ausgesetzt – nur drei Punkte einer langen Liste.

Ein großer Teil der schnellen Mode besteht aus Polyester. Beim Waschen verliert Kleidung aus Polyester kleine Plastikpartikel, die Kläranlagen nicht filtern können – so gelangt Plastik in unsere Umwelt.

Im Übrigen ist in Fast Fashion auch ganz schön viel Chemie drin, die dir selbst beim Tragen der Kleidung auch schadet.

Gut zu wissen: Sei kritisch, wenn bestimmte Modeketten „nachhaltige“ Mode anbieten – Stichwort: Greenwashing.

Alternativen zu Fast Fashion

Ich liebe Mode und probiere mich gerne neu aus. Allerdings greife ich dabei immer mehr zu Mode aus zweiter Hand. Ebenso habe ich angefangen im Bekanntenkreis Kleiderswaps zu machen. Dahin kannst du Teile bringen, die dir nicht mehr gefallen und sie eintauschen gegen Dinge, die deine Bekannten nicht mehr wollen.

Kleidung, die kaputt geht kannst du auch gut zur Schneiderin bringen und reparieren lassen – oder du kreiierst ein ganz neues Stück daraus. Ebenso gibt es nachhaltige Modelabels, die ganz transparent Informationen zu Produktionsstätten und Arbeitsbedingungen kommunizieren.

Nachhaltige Modelabels

Das sind meine fünf Favoriten unter den nachhaltigen Modelabels. Sie produzieren wirklich schöne Kleidung und übernehmen dabei Verantwortung für die Arbeiter und für die Umwelt. Dabei finde ich die Preise auch in Ordnung. Sieh dich doch mal auf deren Website um und informiere dich genauer über sie.

Armed Angels

Armedangels ist ein nachhaltiges Modelabel mit Sitz in Köln. Armed Angels verkauft seine Produkte in einem Online-Shop und in Boutiquen und großen Einzelhandelsgeschäften an sechs Standorten.

Dariah Deh

Dariadeh wurde von der Influencerin Madeleine Azadeh gegründet. Das Modelabel aus Wien stellt stylische, bequeme, nachhaltige und vegane Mode her, die keinerlei Polyester enthält. Mein absoluter Favorit unter den nachhaltigen Modelabels, vielleicht insbesondere weil ich Madeleine Azadeh und ihre Arbeit sehr schätze.

Hess Natur

Hess Natur ist ein nachhaltiges Naturtextilienversandhaus aus Hessen. Die Mode richtet sich an naturbewusste Kunden, aber auch Kunden, die spezielle Anforderungen an die Mode haben wie zum Beispiel Allergiker. Da das Allergikerthema in unserer Familie leider präsent ist habe ich sie in meine Top Five mit aufgenommen.

Ivy&Oak

Ivy&Oak ist mir ebenso wie Dariadeh sehr sympathisch, aber ich finde auch die Farben und Schnitte wunderbar ansprechend. Außerdem hat Ivy&Oak ein großes Sortiment für Kinder was für mich als Mama natürlich ein großes Plus ist. Das Ziel der Marke ist es, auf bewussteres Käuferverhalten hinzuarbeiten und eine sinnvolle und langlebige Garderobe für uns zu schaffen.

Folkdays

Ein ebenso tolles Modelabel aus Berlin, das auf Nachhaltigkeit setzt. Wenn ich hier den Onlineshop öffne fällt es mir immer schwer mich zu entscheiden.

Was sind eigentlich die wichigsten Zertifikate für nachhaltige Modelabels? Hier findest du sie: https://nachhaltige-kleidung.de/zertifizierung-siegel/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.