BH Sondergrößen

BH Sondergrößen: Das gilt es beim Kauf zu beachten

Von Jasmin / Letzte Aktualisierung am 14. September 2022

Nicht jede Frau hat einen Busen, der in die handelsüblichen BHs der großen Modehäuser passt. Doch worauf kommt es bei BHs für „besondere“ Busen an? Hier findest du einen Ratgeber für BH Sondergrößen.

Wenn ich von „besonderen“ Brüsten spreche, so spreche ich von besonders kleinen und besonders großen Brüsten. Ich zähle mich zu den Frauen mit ersterem „Problem“. Das Problem setze ich hier mal in Anführungsstriche, da ich mit über 30 Jahren nun endlich so weit bin mich so anzunehmen, wie ich bin.

Trotzdem gestaltet sich die BH Suche für mich schwieriger als für andere. Meine BHs haben sich lange Zeit falsch angefühlt und nicht zu meinem Körper gepasst. Deswegen habe ich mich genauer in das Thema eingearbeitet und teile hier mein Wissen mit den Klein- und Großbusigen unter euch.

BHs in großen Größen

Bei großen Busen ist ein guter Halt und eine komfortable Passform das A und O. Nicht nur die Cups, sondern auch das Unterbrustband, die Träger und der Steg spielen eine wichtige Rolle, um gesund zu bleiben und einen Tragekomfort zu gewährleisten.

Das Cup sollte die Brust vollständig umschließen und die stabilen und komfortablen Träger sollten nicht in die Haut einschneiden und entlasten idealerweise den Rücken. Außerdem ist das Design des BHs sehr wichtig, da dieses die Brust optisch noch weiter vergrößern oder verkleinern kann. Das sind nur einige der wichtigen Kriterien für die Auswahl eines BH für Übergrößen.

Ideale BHs für Übergrößen sind zum Beispiel Bügel BHs, Minimizer und Bustiers. Bügel BHs geben großen Brüsten den nötigen Halt und rücken sie schön in Form. Minimizer kaschieren die Größe der Brust optisch, sie entlasten den Rücken aufgrund ihrer breiten und bequemen Träger. Bustiers bieten sehr viel Halt und gegenüber Bügel Modellen ein viel bequemeres Tragegefühl.

Den passenden BH findest du im Geschäft deines Vertrauens. Sobald du dir deiner Größe sicher bist und keine fachliche Beratung mehr brauchst, kannst du auch im Onlineshop fündig werden. BHs für Übergrößen von hochwertigen Marken wie Triumph und co. findest du zum Beispiel im Shop von HAPPYsize.

Darauf solltest du bei BHs für große Größen unbedingt achten:

  • Ermittle vor dem Kauf unbedingt die korrekte Körbchengröße
  • Das Unterbrustband liegt angenehm am Körper, aber rutscht nicht
  • Das Unterbrustband übernimmt circa 80% der Stützfunktion
  • Die Träger haben eine angenehme Breite und sind eventuell gepolstert
  • Die Träger entlasten den Schulterbereich
  • Die Träger schneiden nicht ein
  • Die Cups sollten die Brust ganz umschließen aber nicht einschneiden

BH Sondergrößen: Kleine Größen

Es gibt keinen Grund, dass du dich mit einer kleinen Brust nicht sexy fühlen solltest. Wichtiger ist, dass du weisst wie du mit dem kleinen Busen umgehst und ihn richtig in Szene setzt. Ein gesundes Selbstbewusstsein und der richtige BH zaubern ein schönes Dekolleté, nicht die Größe der Brust.

Doch worauf kommt es an bei BHs für kleine Brüste? Ein kleiner Busen braucht keine Stütze in Form von einem häufig unbequemen Bügel und auch weniger Halt als ein großer Busen. Der BH dient vielmehr dazu, die Brust zu schmücken.

Es eignen sich vor allem Soft-BHs, Schalen BHs, BHs ohne Bügel, Triangel-BHs und trägerlose BH-Modelle.

Natürlich kannst du auch zu Push-Ups greifen, um deinen Busen größer wirken zu lassen aber ich finde es ist Zeit zu seinem Busen zu stehen und nicht etwas hin zu mogeln, das nicht da ist. Auck kleine Busen sind schön.

Bei der Marke Aikyou findest du eine große Auswahl an schönen und bequemen BHs für kleinere Cups. Du findest die schönen BHs für kleinbusige Frauen hier.

Wissenswert: Im Allgemeinen redet man bei einer Körbchengröße A oder AA von einem kleinen Busen, allerdings kommt es natürlich auch stark auf die körperlichen Maße der Frau an und wie der Busen in der Proportion zum Körper wirkt.

Ob du nun eine besonders kleine oder eine besonders große Brust hast: Wichtig ist, dass du einen BH findest, der sowohl das Tragen angenehm macht, als auch deinem Busem schmeichelt. Es gibt wirklich für jeden Körpertyp den richtigen BH und mittlerweile auch Shops, die auf deine Bedürfnisse spezialisiert sind.

Informiere dich ausreichend darüber was du brauchst, bevor du Geld in ungesunde und optisch ungünstige BHs investierst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.